Im November 2019 war ich das erste mal in Japan.


>>> Sorry <<<

Nun sind Kommentare zu allen Beiträgen wieder möglich.

Kōbe Luminarie

In Erinnerung an die Opfer des großen Erdbeben von 1995 findet jedes Jahr im Dezember ein Lichterfest in Kōbe statt. Innerhalb von 12 Tagen kommen drei bis fünf…

Ein Kommentar

Japans beste Konditoreien

Der Name zu diesem Beitrag entlehne ich einer Internetseite meines Namensvetter Martin aus Moabit: www.berlinsbestebaecker.de . Kōbe hat unglaublich viele Konditoreien in einer so hohen Qualität, ich hätte…

4 comments

Rückreise

Am frühen Morgen verlassen wir Hannas Wohnung. Die leicht abfallende Straße in Richtung Busbahnhof lässt die Koffer langsam runter rollen. Die vielen gelben Sehhilfen auf dem Gehweg und…

0 Kommentare

Tokyo

oder Dein Bildschirm ist zu klein für diese Stadt! Wenn ich Besuch in Berlin habe und etwas von der Stadt zeigen soll, dann frage ich immer, welcher Quadratkilometer…

2 comments

Ich kann kann gar nicht so schnell schreiben, wie ich lebe

Wie es mir geht? Ich bin wieder zurück und doch ist ein Teil von mir immer noch in Japan. Gedanken an Erlebnisse oder wie Dinge dort anders funktionieren….

3 comments

Nagasaki

Dies ist die Fortsetzung des Beitrags Bis zum ‚Ende der Welt‘. Im Dunkeln im Hotel angekommen knurrt mein Magen. Ich möchte nicht lange suchen, es soll aber Sushi…

6 comments

Bis zum „Ende der Welt“

In meiner letzten Woche in Japan werde ich meine Bahnfahrkarte nochmal so richtig auskosten. Es geht von Kōbe nach Kagoshima. Das liegt ganz im Südwesten der großen Inseln….

2 comments

Frieden

In Nagasaki gibt es den Friedenspark an der Stelle, über der die Atombombe am 9. August 1945 um 11:02 gezündet wurde. Cira 74.000 Tote und die gleiche Zahl…

3 comments

Ein Tag in Kōbe

Auf die Frage wie es in Japan denn so ist, kann ich keine Antwort geben. So viele Eindrücke, Überraschendes, aus Deutschland bekanntes und eine Menge Klischees. Ich beschreibe…

0 Kommentare

Osaka Marathon

Ums gleich zu sagen: nein, ich bin nicht mitgelaufen. Keine Läufe seit mehreren Monaten, keine Vorbereitung und damit keine Anmeldung und kein Start. Am Samstag waren wir in…

4 comments

Herbs Gardens

Hoch über Kobe sind die Kräuter Gärten Herbs Gardens. Die sind so weit oben, dass wir zu Fuß mindestens 90 Minuten bräuchten. Es ist ziemlich steil. Doch es…

0 Kommentare

Kōbe multinational

Kōbe war schon immer eine wichtige Hafenstadt. Blickt man vom Hafen auf die Stadt, sieht man steile Berge. Kōbe schmiegt sich zwischen Meer und Berge. Wir machen heute…

6 comments

Shinkansen

Zwei Stunden 35 Minuten für 530 Kilometer. Das sind die Schnellzüge in Japan. Schon auf dem Bahnsteig wird klar, wie hier alles durchorganisiert ist. Der Bahnsteig hat zur…

0 Kommentare

Käsekuchen

Fast jeder verbindet Japan mit Sushi. Doch das es hier eine unglaubliche Vielfalt an Cafes gibt, ist ziemlich unbekannt. Alleine an meinem nächsten Bahnhof bieten ein halbes Dutzend…

6 comments

Angekommen

Tegel ist immer noch der vertraute Abflughafen, Halle A wie vor dreißig oder vierzig Jahren. Nur die Ansagen erfolgen nun auch für chinesische Gäste. Die Sicherheitskontrollen sind nun…

2 comments

Kōbe

Kōbe wird mein Dreh- und Angelpunkt sein. Nach meiner Ankunft in Osaka werde ich nach Kōbe zu Hanna fahren. Einige Tage später steht ein Besuch in Tokyo an….

3 comments

Reisevorbereitungen

Noch 11 Tage, dann gehts los – besser gesagt, dann fliege ich los. Eine wundervolle Internetseite auf deutsch bereibt Tessa in Tokyo. Auf www.wanderweib.de gibt es zu fast…

0 Kommentare

Auf nach Japan

Bald geht es los. Drei Wochen Japan. Klar habe ich den einen und anderen Reiseführer gelesen, doch ich möchte Japan etwas anders erleben. Durch ein paar vorgegebene Termine…

0 Kommentare